Bildungsformate für die Praxis

Als Fortbildner und Workshopleiter greife ich auf mehrjährige Berufserfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Raumkonzepte zurück. Eine wunderbare Ergänzung sind meine gestalterischen und handwerklichen Erfahrungen mit dem Material Lehm.

Diese Formate biete ich für bis zu 20 TeilnehmerInnen an …

1.  Inhouse-Fortbildung > Werkstattarbeit mit Lehm
2.  Fachtag-Workshop
3.  PlanungsWorkshop > Atelier, Bauraum, AußenAtelier
4.  LehmWorkshop > Kreativ bauen mit Lehm

Was ist Ihr Anliegen?
Ich stelle für Sie das passende Programm zusammen.

eMail  oder  0172 / 933 46 48


Fachtag

KiTa Bremen  |  5-stündiger Workshop

„In Lehm steckt Bildung.“ – Ein Workshop mit Einblicken in die sinnliche, ästhetische und natur­wissenschaftliche Dimension von Lehm mit Ansätzen für die Bereiche Atelier, Bauen, Forschen und BNE. Es werden Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben und vier Gemeinschaftswerke geschaffen.




Inhouse-Fortbildungen

B. BRAUN  |  1/2-tägige Fortbildung

"Orte der Selbstbildung – Die LehmWerkstatt“
In der vorbereiteten LehmWerkstatt machten zwanzig Teilnehmerinnen im LehmAtelier, Pflanzenfaser­Atelier, in der Forscher-Ecke und in
der Lese-Ecke mit Lehm und Faserpflanzen ihre Erfahrungen. Zwei Präsentationen gaben Einblick
in Lehmprojekte. 2014


 


VHS Fulda  |  1-tägige Fortbildung

"Lehm in der Kita – Vom Erdkorn zur Pädagogik“
Die Kunststation Kleinsassen war ein anregender Ort für die stattgefundene Fortbildung. Die Erzieherin-
­nen begaben sich im Atelier, in Präsentationen und
in Gesprächs­runden auf die Suche nach den pädago­gischen Potenzialen des Naturstoffs Lehm.  2013