Zweite Ebene mit Brüstung. Lehmlandschaft in der Kita Tapsi, Düsseldorf.
Zweite Ebene mit Brüstung. Lehmlandschaft in der Kita Tapsi, Düsseldorf.

Außenraum >>  Konzeption, Planung, Umsetzung

Die realisierten Bauten und Lehmprojekte sind das Ergebnis räumlich umge­setzter pädagogischer Konzepte. Es handelt sich um Spiel- und Rückzugsorte, an deren Entstehung Kinder im Rahmen einfacher Lehmarbeiten mitwirken können.  


Augsburg | Elterninitiative Kindernest

Die Elterninitiative Kindernest in Augsburg nahm im Sommer die Umgestaltung ihres Außengeländes in Angriff. Eltern und Erzieherinnen packten an zwei Wochenenden tatkräftig an. In Kleingruppen entstanden ein Hochbeet und eine zaunartige ...
weiter




Falkensee | Kreativitätskindergarten

Licht und Schatten umspielen den Lehmbaukörper. Farbige Lichtflecken fallen auf die handgestrichenen Lehmoberflächen. Weidengeflecht, Robinie, Eiche, Esche und Kiefer zeigen Texturen und Farben. Die zweite Ebene und der Balkon bilden unterschied-
liche Nischen. Eine Lehmhütte für die Sinne.




Köln | Kita Windröschen

Ein kleines Dorf mit zwei Lehmhütten und einer Lehmmatschgrube als Außenatelier sind neben den schon bestehenden Beeten und einer als Bewegungsbaustelle genutzten Wiese geplant. Umgesetzt ist eine Lehmhütte, deren Außenhülle die Kinder an drei Vormittagen mit Lehmbroten verschmierten.   Projekt-Steckbrief


 


Ilmenau | Regelschule Heinrich-Hertz

Im Rahmen des Kulturagentenprogramms reali­­-
sierten Schüler aus zwei 7. Klassen einen Rückzugs-
bereich in Lehmbauweise auf dem Schulhof. In der Auftaktstunde ging es um Lehm in der Architektur, in der Kunst und im Alltag. An zwei Vorbereitungs-
tagen erarbeiteten die Schüler Modelle. 2013   
Projekt-Steckbrief