Die Erde ist bunt - Atelierarbeit mit Lehm

Die Erde, über die wir gehen, auf der sich die Flora ausbreitet, die von Wasser getränkt, ausgespült oder hinweggetragen wird, die – von der Sonne austrocknet – langsam Risse bildet und schließlich in ein Schollenmeer auseinanderfällt, ist nicht nur braun und grau. Sie ist bunt. Und sie enthält Lehm, eine ganz besondere Bodenart. Daniel Duchert erklärt, woraus sie besteht, wo man sie findet und wie man sie lagert. Vor allem aber beschreibt er, wie man Lehm für die Atelierarbeit mit Kindern nutzen kann:
• Mit festem Lehm können Kinder bauen, ritzen, schaben, kratzen und bohren. Sie können ihn sieben,
  füllen und schütten. 
• Mit plastischem Lehm können Kinder mischen und matschen, formen und modellieren.
• Mit flüssigem Lehm können Kinder malen und malern.

Der Autor schildert zahlreiche Angebote sowie ihre Vorbereitung im Innen- und Außenraum des Ateliers, darunter auch solche mit Baustellencharakter, zum Beispiel: der Lehmbewurf von Weidenmatten, die Herstellung von Lehmsteinen oder das Fuß-Matschbad. Viele farbige Fotos belegen, wie viel Freude Kindern der Umgang mit dem Naturstoff Lehm bereitet.

Daniel Duchert
Die Erde ist bunt - Atelierarbeit mit Lehm
Verlag das Netz, Weimar/Berlin, 2012 
deutsch, 48 Seiten mit vielen farbigen Fotos
ISBN 978-3-86892-062-8
12,90 € inkl. 14-tägiges Rückgaberecht


Bestellformular

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Ihre Bestellung wird per eMail bestätigt. Das Buch erhalten Sie dann zusammen mit einer Rechnung vom Verlag das Netz.

Versandkosten
innerhalb Deutschlands: zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,65 €