Stampflehmwand mit Kalkschlämme. Barichara/Kolumbien
Stampflehmwand mit Kalkschlämme. Barichara/Kolumbien

Termine 2017

Oktober 2017 I Fortbildung

Simple Erde - Brillanter Pädagoge

Eine Hand voll Erde ist eine Hand voll Mathe, Physik, Kunst und Philosophie. Das ist Grund genug um Erde und Lehm näher unter die Lupe bzw. in die Hand zu nehmen.

Von Sand, Kiesel und Edelsteinen, die etwas mit Haptik und Naturwissen zu tun haben, gelangen wir zu der Zusammensetzung, den Zustandsformen und der Klebekraft von Lehm, um im Anschluss zu den Bereichen des LehmAteliers drinnen und draußen sowie dessen Ausstattung zu gelangen.

Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit Lehm als Bestandteil des pädagogischen Raumkonzepts und mit seiner Verwendung im Außenbereich. Die Einbindung von Kindern im Bauprozess, die sensuellen Qualitäten von Lehm, seine Schadstofffreiheit und die positive ökologische Bilanz, legen seine Verwendung für den Innenausbau und für Außenprojekte nahe. Ein Erfahrungsbericht über realisierte Projekte.

Ziele der Fortbildung:
• Praktisches tätig sein der TeilnehmerInnen
• Selbsterfahrungen/Reflexion
• Austausch zwischen den TeilnehmerInnen
• Hilfestellung für den Transferprozess „Von der Fortbildung in die Kita"

Termine
Sie haben die Möglichkeit zwischen zwei Fortbildungsterminen zu wählen.
Mo, den 09. Oktober
Mo, den 23. Oktober
Veranstaltungszeit jeweils: 10 -17 Uhr

Veranstaltungsort
Das Alte Stellwerk, ein Kulturdenkmal und das Domizil des Kunstvereins Bargteheide, bietet einen Seminarraum mit Küchenbereich im Obergeschoss und einen Praxisraum im Erdgeschoss. Es steht als Solitärgebäude in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und an einem Parkplatz.
Kunstkreis Bargteheide e.V., Bahnhofstraße 21, 22941 Bargteheide

Zielgruppe:       ErzieherInnen, PädagogInnen
Referent:           Daniel Duchert
Personen:         max. 10 TeilnehmerInnen je Termin
Kosten:             138 € inkl. 19% MwSt.

Das Programm als PDF

Anmeldung
Fordern Sie das Anmeldeformular per eMail an:
info@atelier-bunte-erde.de 

Ansprechperson
Daniel Duchert
04532 / 279 98 84 oder 0172 / 933 46 48